Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

  • Professionelle Bewegungsanalyse

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Kompressionsstrümpfe-Phlebologie

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Hautpflegeprodukte

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Ulcer Kit

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Alltagstipps

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Meditravel

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Meidiven for men

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Mediven sheer & soft

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Anziehhilfen

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
  • Pflegehinweise

    Folgende Dienstleistungen im Bereiche der Orthopädieschuh-Technik bieten wir an:

    Mehr Infos
Professionelle Bewegungsanalyse

Wenn Sie bei der Arbeit, im Sport und in der Freizeit viel auf den Beinen sind, dann lohnt sich der Vorsorge-Check immer.

Durch fortschrittliche EDV-Technik, wie computergesteuerte Messgeräte, lassen sich die Belastungspunkte Ihrer Füsse und die Gangabwicklung auf dem Bildschirm exakt aufzeichnen. Für die Beobachtung und Auswertung Ihrer Lauf- und Gehbewegungen wird  ein Laufband eingesetzt und eine Videoaufzeichnung durchgeführt

  • Gang
  • Fussfunktion
  • Haltung
  • Belastungsverteilung
  • Abrollverhalten
  • Gleichgewicht

Die Bewegungsanalyse ist die Lösung zur routinierten und strukturierten  Lauf- und Ganganalyse zur Schuh- und Einlagenversorgung oder Optimierung des Laufstils.

  • Bewegungen analysieren
  • Verletzungsmechanismen bestimmen
  • Behandlungserfolge dokumentieren

mit moderner Videoanalysesoftware sind wir in der Lage, mit bis zu vier HD-Kameras synchron aufzuzeichnen. Danach wird die Bewegung von einzelnen Gelenken messbar und lässt sich biomechanisch beschreiben.

Kompressionsstrümpfe-Phlebologie

Kompressionsstrümpfe können sowohl bereits vorhandenen Venenleiden, als auch vorbeugend beim Vorliegen von Risikofaktoren angewendet werden. Hierzu zählen vor allem genetische Belastung, eine vorwiegend sitzende oder stehende Tätigkeit, erhöhte Blutgerinnungsneigung, Schwangerschaft, Immobilisation und Langstreckenflüge. Ein weiterer Einsatzbereich sind lymphatische Erkrankungen

Diese Beschwerden werden jedoch selten mit einer behandlungsbedürtigen Erkrankung der Beinvenen in Verbindung gebracht. Insbesondere die folgenschweren Veränderungen im tiefen Beinvenensystem sind von aussen meist nicht sichtbar. Müde, schwere Beine können sowohl Anzeichen von übermässig belasteten gesunden, als auch erste Anzeichen für erkrankte Venen sein. Weitere Warnsignale sind geschwollene Knöchel, Kribbeln, Jucken oder stechende Schmerzen sowie sichtbare Veränderungen wie Besenreiser und Krampfadern. Es gibt ebenso eine genetische Veranlagung für diese Erkrankung. Personen mit einer überwiegend sitzenden oder stehenden Tätigkeit, die darüber hinaus Verwandte mit Venenleiden haben, sind besonders gefährdet.

Erkrankungen der Venen sollten immer ernst genommen werden !

Gut angepasste medizinische Kompressionsstrümpfe unterstützen effektiv die Venenfunktion und dienen so einer Vorbeugung von Folgeerkrankungen. Ziel der Behandlung ist eine Beschleunigung des Blutstroms bei gleichzeitiger Senkung des Venendruckes, sowie eine Normalisierung der Kapillarwand-Funktion mit Verbesserung des Stoffaustausches im Gewebe. Die Strümpfe müssen durch exakte Vermessung der Beine ausgewählt und angepasst werden. Bei aussergewöhnlicher Körpergrösse oder Beinform, bei speziellen Druckanforderungen oder unterschiedlichen Kompressionsklassen beider Beine kann eine Sonderanfertigung der Strümpfe notwendig sein.

Je nach Grad der Erkrankung können vier unterschiedliche Klassen von Kompressionsstrümpfen verwendet werden, die sich in erster Linie in der Festigkeit des Materials unterscheiden und somit unterschiedlich starken Druck ausüben:

Klasse I :

Geeignet bei müden, schweren Beinen, leichter Krampfaderbildung oder beginnendem Krampfaderleiden und leichten Schwellungen. Zur Vorbeugung von Krampfadern, zum Beispiel in der Schwangerschaft oder bei Steh- und Sitzberufen sinnvoll.

Klasse II :

Geeignet bei ausgeprägten Krampfadern, oft geschwollenen Beinen, Schwellungen nach Thrombosen, abgeheilten kleinen Geschwüren, bei stärkeren Entzündungen während der Schwangerschaft, nach Verödungsbehandlungen oder Operationen, nach oberflächlichen Venenentzündungen.

Klasse III :

Starke Kompression bei chronischer Venenschwäche, nach Thrombose, bei Hautveränderungen und nach Abheilen von Unterschenkelgeschwüren.

Klasse IV :

Bei schwereren Krankheitsbildern als für Klasse III sowie bei Lymph- und Lipödemen ( Hier werden sogenannte flachgestrickte Strümpfe mit Naht verwendet ).

Kompressionsstrümpfe von heute

Moderne medizinische Kompressionsstrümpfe sind nicht mehr die braunen, harten Gummistrumpfhosen von früher, die viele Menschen auch heute noch mit dem Begriff verbinden. Sie sind heute in vielen Farben und mit unterschiedlicher Transparenz erhältlich, sodass sie in Optik und Tragekomfort normalen Strumpfhosen recht ähnlich geworden sind

Hautpflegeprodukte

Durch Venenerkrankung belastete Haut benötigt eine besondere Pflege.

Es gibt dazu einige Produkte, die der Haut rund um die Uhr die nötigen Wirkstoffe geben.

medi day

Es kühlt und erfrischt den ganzen Tag. Das Gel reduziert die Spannung und Empfindlichkeit der Haut, beugt stauungsbedingten Hautschäden vor, verbessert die Ernährung der Haut und unterstützt die Hauterneuerung.

Anwendung:

Einige Minuten vor dem Anziehen der Kompressionsstrümpfe auf die Haut auftragen und leicht einmassieren.

Erfrischung zwischendurch - medi fresh

Es wirkt erfrischend und kühlend. Das Spray ist die ideale Ergänzung zu medi day. Zum direkten Aufsprühen auf den Strumpf, perfekt für die Arbeit oder unterwegs.

Anwendung:

Mehrmals täglich - je nach Bedarf - direkt auf den Kompressionsstrumpf oder auf die Haut sprühen. Das Spray greift das Gestrick des Strumpfes nicht an.

Pflege für die Nacht - medi night

Es pflegt und beruhigt die obere Hautschicht. Die Creme unterstützt die Regulierung des gestörten Wasserhaushaltes, beschleunigt die Regeneration und fördert die Ernährung der Haut.

Anwendung:

Am Abend nach dem Ausziehen der Kompressionsstrümpfe auf die Haut auftragen und leicht einmassieren.

Ulcer Kit

Das Besondere an mediven ulcer ist das fest mit dem Fadenmaterial verbundene elementare Silber. Es verhindert die Entstehung von Gerüchen und schliesst die Bildung von Keimresistenzen aus. So wirkt es auch bei antibiotikaresistenten Keimen antibakteriell und antimykotisch - und dies dauerhaft.

Ulcer kit besteht aus zwei kompressiven Komponenten

1 Paar medi ulcer mit einem Fesseldruck von 20 mmHg ist für die Dauerkompression rund um die Uhr konzipiert. Dieser mässige Ruhedruck wird von den Patienten gut toleriert und ermöglicht die Kontinuität der Kompressionsbehandlung. Bei Reinigung eines Strumpfverbandes - möglichst bei 95° C - liegt immer ein zweiter medi ulcer zur kontinuierlichen Kompressionsversorgung bereit.

1 Stück medi ulcer plus mit einem Fesseldruck von ebenfalls 20 mmHg unterstützt und verstärkt die Kompression tagsüber bzw. während der Bewegungsphasen. Damit wird vor allem in der Akutphase der Ulcustherapie der medizinisch geforderte Kompressionsdruck von 40 mmHg sowie ein hoher Arbeitsdruck sichergestellt.

Alltagstipps
  • Bewegen Sie sich, so oft es möglich ist.
  • Verändern Sie häufiger Ihre Position.
  • Ernähren Sie sich leicht und ausgewogen.
  • Reduzieren Sie evtl. Übergewicht.
  • Kleiden Sie sich bequem und locker.
  • Wählen Sie bequeme und flache Schuhe.
  • Duschen Sie Ihre Füsse regelmässig kalt ab.
  • Planen Sie Venengymnastik in Ihren Alltag ein.
  • Tragen Sie medizinische Kompressionsstrümpfe.
Meditravel

Mangelnde Bewegung und das Abschnüren der Venen durch langes Sitzen im Auto, Flugzeug oder Bahn verlangsamen den Rückstrom des Blutes zum Herzen.

Dadurch können sich Blutgerinnsel in den Beinvenen bilden, die im schlimmsten Fall das Gefäss komplett verschliessen und so verhindern, dass das Blut abfliessen kann. Man spricht dann von einer Thrombose.

* medi travel übt einen genau dosierten Druck auf den Unterschenkel aus -der Druck nimmt von der Fessel zum Knie ab. Dadurch beschleunigt der medi travel den Rücktransport des Blutes zum Herzen.

* das patentierte Clima Fresh System in der Fussspitze sorgt fürantibakterielle Frische am Fuss und beugt Geruchsentwicklung entgegen.

* die Clima Comfort Technologie sorgt für den zuverlässigen Abtransport von Schweiss.

* medi travel steigert Ihr Wohlbefinden auf und nach Reisen mit Flugzeug,

Bus oder Bahn.

Meidiven for men

Kennen Sie das Klischee, Männer tragen keine Strümpfe

- schon gar keine Kompressionsstrümpfe ?

Wir schon, doch es gibt viele Männer,
die ein Venenleiden haben !

Für diese hat medi, in Zusammenarbeit mit Wolfgang Joop, nun einen speziellen Kompressionsstrumpf entwickelt:

  • modisches Rippendesign mit verstärkter Sohle und Ferse
  • in sieben Grössen, zwei Längen und vier Farben erhältlich
  • perfekter Sitz durch anatomisch geformter, linker und rechter Fuss
  • und mit erweitertem Clima-Fresh System gegen unangenehme Gerüche und Bakterien
Mediven sheer & soft

ein modischer und wirksam medizinischer Kompressionsstrumpf
( 15 - 20 mmHg) CCL 1
- entwickelt für die moderne Frau !

      Mögliche Indikationen:

  • chronisch venöse Insuffizienz, Stadium I und II
  • Schwangerschaftsvarikosis
  • nach Varizenverödung
  • oberflächliche Thrombophlebitis, Varikophlebitis
  • primäre und sekundäre Varikosis

Er ist erhältlich als Kniestrumpf, Oberschenkelstrumpf und Strumpfhose,
in zwei Farben schwarz und natur.

Nur Sie wissen, dass es medizinische Kompressionsstrümpfe sind !!!

Anziehhilfen

Mit diesen nachfolgenden Produkten wollen wir Ihnen das Tragen von Kompressionsstrümpfen so angenehm wie möglich machen:

Pflegehinweise
  • Waschen Sie Ihre Kompressionsstrümpfe täglich.
  • Die Strümpfe können in der Waschmaschine bei 40° im Feinwaschprogramm gewaschen werden.
  • Verwenden Sie für die Wäsche nur Feinwaschmittel. Auf Weichspüler verzichten, denn dadurch können Poren verschlossen und Fasern verklebt werden.
  • Die Strümpfe nie in der Sonne oder auf der Heizung trocknen.
  • Die meisten Modelle sind für den Wäschetrockner (im Schongang) geeignet.
  • Die Strümpfe bitte nicht chemisch reinigen lassen, nicht bügeln oder chloren.
  • Besonders schonend reinigen Sie Ihre Strümpfe mit einem Wäschenetz.

 

Waschtipps für Zwischendurch und für die Reise

  • Waschbecken mit Wasser füllen
  • Waschpulver dazu geben
  • kurz einwirken lassen
  • durchwaschen
  • spülen
  • die nassen Strümpfe in ein Handtuch einwickeln
  • soviel Feuchtigkeit wie möglich aus dem Strumpf in das Handtuch drücken
  • aus dem Handtuch nehmen und aufhängen
  • fertig !

 

Warum sollten medizinische Kompressionsstrümpfe täglich gewaschen werden ?

Neben den hygienischen Gründen, spielt die Kompression, die durch die Dehnung am Bein etwas nachlässt und durch das Waschen und Trocknen wieder zurückkehrt, eine grosse Rolle dafür, dass die Strumpf-Individual-Masse des Kunden exakt bleiben. Nur ein frisch gewaschener Strumpf wirkt am Bein, denn durch den Waschvorgang, nimmt der Strumpf, der beim Tragen der Anatomie des Beines etwas nachgibt, seine ursprüngliche Form wieder an. Wer seinen Strumpf tagelang nicht wäscht, wird nicht den nötigen Druck auf den Beinen haben, um von einer Kompressionstherapie zu profitieren. Darüber hinaus behält der Strumpf durch das tägliche Waschen seine Spannkraft und Druckeigenschaften für die Dauer von sechs Monaten.